Zukunfts-Check Dorf

Im März 2018 fand die Auftaktveranstaltung zum „Zukunfts-Check Dorf“ in Fleringen im Gemeindehaus statt. Die Kreisverwaltung stellte den Anwesenden das Projekt vor und zeigte Beispiele aus anderen Gemeinden auf.

Am gleichen Abend wurde noch gemeinsam gebrainstormt, was wir als Fleringer an unserem Ort schätzen und wo sich noch etwas verbessern könnte. Es wurde eine Pro- und Contra-Liste erstellt, die im Anschluss in verschiedene Themengebiete aufgeteilt wurde.

Daraus entstanden die folgenden Arbeitskreise:

  • Dorfgemeinschaft und Soziales
    Ansprechpartnerin: Ellen Kaufmann
  • Bauen und Wohnen
    Ansprechpartner: Mario Geimer
  • Infrastruktur und öffentlicher Raum
    Ansprechpartner: Rainer Hansen

Für alle 3 Gruppen fanden sich Interessentinnen und Interessenten, die sich nun in regelmäßigen Abständen treffen und für ihr Themengebiet bestimmte Punkte erarbeiten.

Ein erster Meilenstein, der von allen Gruppen gemeinsam bewältigt wurde, war dabei der Fragebogen, der an alle Bewohner in Fleringen verteilt wurde. Somit konnten alle, die an der Auftaktveranstaltung nicht dabei waren, ihre Meinung zum Dorfleben äußern. Die Auswertung dieser Befragung bildet nun die Grundlage des weiteren Vorgehens der einzelnen Gruppen. Natürlich können nicht alle Punkte auf einmal umgesetzt werden, aber jede positive Veränderung trägt zu einem schönen gemeinsamen Dorfleben bei.

Wir möchten daher hier auch nochmal darauf hinweisen, dass in allen drei Arbeitskreisen jederzeit neue Gesichter willkommen sind. Je mehr Bewohner aus allen Altersgruppen sich beteiligen, desto vielfältiger sind die Ideen und wir können gemeinsam etwas bewegen.

Bei Interesse wendet Euch/wenden Sie sich gerne an die oben genannten Ansprechpartner.

Download Broschüre (PDF)